tagdance.com

www.kuenstler-muenchen.com = Künstler aus München und Bayern - alles aus einer Hand, Oktoberfest, bayerischer Abend, Hüttenabend, Schuhplattler, bayerische Gaudispiele, Jodlerin, Blaskapelle, bayerische Musik, bayerische Folklore, Bauerntheater, Dinnermusik, Showeinlagen, Locations, Shuttle-Service, Sightseeing, Lebkuchenherzen, Dekoration, Lichterketten Verleih

Startseite > Das sollten Sie wissen > Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

 

Wer steckt eigentlich hinter dem Marketingverbund?

 

Peter Schätzl, Eventberater und Eventregisseur für bayerische Abende und bayerische Kulturveranstaltungen

Peter Schätzl stand selbst 20 Jahre als bayrischer Entertainer auf der Bühne

 

Persönliches


Geboren: 20. Juli 1959 in München
Sternzeichen/Aszendent:
Krebs/Stier
Familienstand:
verheiratet, 1 Kind
Stärken:
Perfektionist, Organisationstalent, Zuverlässigkeit, 34 Jahre Eventkompetenz
Schwächen:
Süßigkeiten
Hobby:
Mein Beruf, die bayrische Kultur, Werbung & Marketing, Kochen, Musik, Schlagzeug spielen
Devise:
ein Mann ein Wort, leben und leben lassen
Wünsche:
friedvoller und respektvoller Umgang untereinander, Erhalt des bayrischen Brauchtums!
 

Biografie des Inhabers

1977... begann Peter Schätzl seine Karriere als damals noch nebenberuflicher Entertainer.

1978... vergrößerte sich Peter Schätzl zu einer semi-professionellen Kapelle. Es folgten Auftritte in Festzelten, auf Firmenfesten und bei TV-Produktionen, teilweise auch als Begleitband namhafter Künstler (Die 3 lustigen Moosacher, Angela Wiedl, Marianne und Michael, Nicki, Wolfgang Fiereck und viele andere).

1984... wurde Peter Schätzl mit seiner PIDDY JONES BAND zur Kultband des Münchner Faschings und spielte im Künstlerhaus am Lenbachplatz, im Deutschen Theater und in allen großen Hotelsälen.

1985... entwickelte Peter Schätzl ein 7-stündiges Isar-Floßfahrt-Programm, rein unplugged mit Spitzem-Entertainment für alle Berufsgruppierungen und Altersklassen. Mit bayrischem Bierjazz und humoristischer Gaudi unterhielt er alle namhaften Firmen und öffnete sich so die Türen zu vielen Vorständen und Geschäftsinhabern.

1986... wechselte Peter Schätzl, der damals noch als Werbe- und Bürokaufmann im Angestellten-Verhältnis war, endgültig zum Berufs-Entertainer. Mit seiner Band brachte er in diesem Jahr 116 Auftritte auf die Bühne. Die Mischung aus Live-Musik und Entertainment war das Erfolgsrezept dieser Gruppe.

1988... machte sich Peter Schätzl neben dem inzwischen bewährten Isar-Floßfahrt-Programm nun auch als Hochzeitslader und Hochzeits-Entertainer einen Namen. 50% aller Auftritte im Jahr waren Floßfahrten und Hochzeiten. Das erste Auslands-Gastspiel zu Silvester war in Alicante-Spanien.

1989... absolutes Rekordjahr mit 127 Auftritten - davon 67 Isar-Floßfahrten.

1990... neues Rekordjahr mit 136 Auftritten - darunter bundesweite Starkbier-Tournee mit der Jodlerin Angela Wiedl, den 3 lusigen Moosachern, Wolfgang Fiereck und Nicki.

1991... der erste Rückschlag: der Golf-Krieg verpasste allen Künstlern unerwartete Einnahme-Einbußen. Bundesweite Festzelte-Veranstaltungen, u. a. auch auf dem Münchner Oktoberfest hielten die Band über Wasser.

1992... das Erfolgsrezept von Peter Schätzl im Bereich Entertainment und Marketing setze sich durch und immer mehr Künstler ließen sich von ihm vermarkten, wie z. B. die TV-bekannte Jodlerin Christina Ebner, die Münchner Schmankerl Musi oder das Jazz-Trio-AIDA.

1993... für Firmen wurden immer mehr Gesamtkonzepte entwickelt, denn die Firmen schätzten die Erfahrung von Peter Schätzl und seine Beziehungen und buchten alles aus einer Hand, vom Catering bis zur Technik, vom Zelt bis zum Shuttleservice.

1996... eine neue Idee wurde umgesetzt. Piccanto - Die einzigartige Dinnershow mit echten Artistik-Kellnern wurde im Auftrag einer Sponsoren-Gruppe ins Leben gerufen. Vorbild war das ursprüngliche "Pomp Duck and Circumstance" von Hans-Peter Wodarz.

1997... Piccanto - die Idee setzt sich durch. Das ursprünglich als Touristen-Attraktion inszenierte Programm zählt heute zu den erfolgreichsten Dinner-Entertainment-Programmen Europas. Die PIDDY JONES BAND wurde zum 20-jährigen Bühnenjubiläum aufgelöst.

2001... die größte Herausforderung: innerhalb 4 Wochen musste Peter Schätzl im Auftrag einer Werbeagentur einen "Tag der offenen Tür" für den Industriebetrieb Pfleiderer in Neumarkt/Opf. planen und umsetzen. 5.000 Gästen tagsüber und 2.000 Mitarbeiter abends musste ein Fest der Superlative geboten werden. Peter Schätzl vollbrachte hier mit seinem extra für diese Veranstaltung tätigen, 390-köpfigen Mitarbeiter-Team, eine Meisterleistung im Bereich Entertainment und Logistik. Gesamtbudget € 615.000,-- www.zeltverleih-bayern.com

2002... mit 400 geladenen Gäste feiert Peter Schätzl in einer 2.000 qm großen Zeltlandschaft sein 25-jähriges Event-Jubiläum. Für ausführliche Infos hier klicken.

2002... entwickelte Peter Schätzl für einen Pharma-Konzern ein einzigartiges Weihnachts-Event mit sozialem Engagement. Dieses Konzept wird mittlerweile von vielen Firmen aller Branchen als jährliche Weihnachtsfeier gebucht. Infos unter Sozialer Jahrmarkt

2004... viele Firmen erkannten und schätzten Peter Schätzl als zielorientierten Marketing- und Werbestrategen und so entstand SCHÄTZL Ereignismanagement. Innovative Werbe- und Marketingideen umzusetzen, gehört nun zum täglichen Brot in Kooperation mit emotionalen Events.

2005... Die Ideen und Kompetenz von Peter Schätzl überzeugen auch außerhalb der Eventbranche. Immer mehr kleine und mittelständische Firmen unterschiedlichster Branchen engagieren Peter Schätzl als externen Fachberater für Marketing, Werbung und Internet, siehe www.oberland-marketing.info

2007... die emotionalste Veranstaltung von Peter Schätzl: die eigene Hochzeit in Venedig!

2008... Erweiterung durch eigenen Cateringservice www.eventcatering-muenchen.com um Veranstaltungen auch komplett aus einer Hand anbieten zu können.

2011... Gesamtbilanz nach 35 Jahren: über 2.500 durchgeführte Veranstaltungen!


Unsere Philosophie!

 

Sie möchten Peter Schätzl persönlich kennenlernen oder sprechen?
Kein Problem - rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns: